Fressnapf | MAXI ZOO News







PRESSEBILDER
JAHR

Pressekontakt

Kristian Peters-Lach

Kristian Peters-Lach, Pressesprecher

kristian.peters-lach@fressnapf.com

Tel: +49 (0)2151 5191 1231
Fax: +49 (0)2151 5191 28 1231
KONTAKTFORMULAR

News

28.11.2014

Berufe live Rheinland Düsseldorf am 28. + 29.11.2014

Die Messe Berufe live Rheinland in Düsseldorf ist die Ausbildungs- und Studienmesse für alle Schülerinnen und Schüler.

WEITERLESEN
28.07.2014

Fressnapf-Tiertipp Nr.8/2014: Rein ins kühle Nass

Hunde, die noch nie im Wasser waren, sollte man erst langsam daran gewöhnen. Ein auf dem Wasser schwimmendes Leckerli kann dabei nützlich sein. Für den ultimativen Wasserspiel-Spaß gibt es spezielles Hundespielzeug, das schwimmt.

WEITERLESEN
21.07.2014

Fressnapf-Tierratgeber Nr. 15/2014: Wenn Vögel im Garten nisten

Der klassische Nistkasten bietet gängigen Vogelarten ein Zuhause wie Meisen oder Kleiber. Allerdings kommt es auf den Lochdurchmesser an: Kleinmeisen wie die Blaumeise reicht schon ein Durchmesser von 27 Millimeter, die größeren Kohlmeisen benötigen etwa 32 Millimeter. Idealer Standort für den Kasten ist an einem Baumstamm in mindestens zwei Metern Höhe.

WEITERLESEN
07.07.2014

Fressnapf-Tierratgeber Nr. 14/2014: Camping mit Hund

Manche Campingplätze behalten sich vor, große Hunde mit mehr als 40 Zentimetern Schulterhöhe abzuweisen, ebenso bestimmte Hunderassen, die zu den Wach-, Jagd- oder Treibhunden gehören bzw. als „Kampfhunde“ gelten. Auch wenn Hund und Herrchen oder Frauchen zu zweit reisen, kann ihnen so manche Campingplatzordnung Steine in den Weg legen.

WEITERLESEN
30.06.2014

Fressnapf-Tiertipp Nr.7/2014

Für Tiere besonders unangenehm sind die Grannen der Mäusegerste (Hordeum murinum), die häufig als Unkraut an Wegrändern wächst. Die pfeilartigen Spitzen brechen leicht ab und können in Ohren, Augen, Nasenlöcher und in die Haut von Hunden und Katzen eindringen.

WEITERLESEN
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 »